[Hidaruma]


Start
Archiv
About

Her Blog
myblog.de

DeviantArt
animexx

Tatsachen | IndividualWahrheit [?]

Die Tatsachen sind schnell geklärt –
Kalte Fakten kann man fast immer kurz verpacken. Was ich an ihnen nicht mag, ist, dass sie die Begleitumstände nie berücksichtigen.
Man könnte sagen:
Schwarz ist stärker als Weiß.
- Und das wäre nicht gelogen.
Es ist nunmal so, dass Schwarz, würde man sie lassen, Weiß gnadenlos besiegen würden; dass Weiß im ganzen Anime keinen wirklichen Schaden körperlicher Art durch Schwarz nimmt (die Folgen vom Besuch von Farfarello und Schuldig im Blumenladen kann man nicht als wirklichen Schaden bezeichnen, die beiden hätten sicherlich die Möglichkeit gehabt, mindestens einen Weiß richtig umzulegen), ist eben doch nur soas wie – Zufall? Glück? Keine Ahnung.
Nüchtern betrachtet müsste eigentlich wirklich irgendwann zwischendrin was krasseres passieren; Schwarz ist stärker als Weiß, wenn es zum Kampf kommt.
Aber warum das so ist – vielleicht sollte man das dann auch berücksichtigen.
Bis auf Omi ist kein Weiß in der Form herangezüchtet worden; man weiß natürlich nicht ganz sicher, wie sich das bei Schwarz verhält, aber die Wahrscheinlichkeit ist mehr als hoch, dass Schwarz – bis auf Farfarello vielleicht, aber der bringt es ja auch so, und bei Nagi weiß man soweit ich weiß nicht ganz genau, was zwischen dieser einen DramaCD und dem Anime passiert ist – ausgebildet worden sind; in ihren Fähigkeiten und in ihrem Beruf.
Aber egal was, Schwarz sind professioneller; jedenfalls wirken sie so. Vielleicht auch, weil bei ihnen persönliche Dinge weniger eine Rolle spielen als bei Weiß (was nicht heißt, dass keine mit einfließen, aber ich denke, es ist klar, wie ich das meine). Außerdem sind Schwarz was individuelle Begabungen angeht durchaus im Vorteil.
Man ist ganz automatisch benachteiligt, wenn der Gegner weiß, was man denkt, was als nächstres passieren wird, oder wenn er einen ohne körperlichen Kraftaufwand gegen die Wand setzen kann. Und wenn ein Gegner keine Schmerzen spürt, ist das an sich auch ein Nachteil.
Aber das ist etwas, für das Weiß nichts kann; weder Weiß noch Schwarz haben sich ihre Begabungen oder Nicht-Begabungen ausgesucht. Von daher kann man Weiß eigentlich keinen Vorwurf dafür machen, verhältnismäßig schwächer daherzukommen – ist ja klar, dass Darts gegen Telekinese nicht allzu viel bringen. – Da ist Schwarz ganz eindeutig und ganz natürlich überlegen.

Aber dass Weiß sich immer durchbeißt, egal wann, wo und unter welchen Bedingungen und überhaupt, spricht eigentlich nur für die Gruppe. Ich denke, das ist auch eine Art von Stärke.


...ich ergreife hier gerade Partei für Weiß, oder?
Geez, bin ich tief gesunken |D
Aber an sich – das sind Tatsachen, die auch mal festgehalten werden müssen.
27.3.08 12:05
 


Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Crawford (27.3.08 15:03)
Das ist genau das, was du dir nie eingestehen wolltest, Schuldig.
Und genau das, was man immer versucht hat, uns weiszumachen, nur mit schwächeren Worten.
Niedlich.
Andererseits war genau das fast schon vorauszusehen.
Man muss sich eben doch für eine Seite des Schachbrettes entscheiden, nicht wahr?


Ich (27.3.08 15:08)
Holy shit, wie viel Uhr hast du grade?
Aber charmant, dass du sowas kommentierst, Liebelein.

Und lasst mich doch mal mit dem scheiß Schachbrett in Frieden, ich verstehe nichts von Schach.
Ihr seid doch alle krank im Kopf.


Crawford (27.3.08 15:13)
:]
Früh genug.

Sicher, dass gerade du sowas über andere sagen kannst?
Ich weiß, ich weiß, du hast dich selbst nicht ausgeschlossen.

Wie lang wird es wohl noch brauchen?


Ich (27.3.08 15:15)
Arschloch.

Genau das :>

Hör auf, in Rätseln zu sprechen; ich hasse das -_-°


Crawford (27.3.08 15:23)
Danke.

Siehst du.

Ich spreche nicht in Rätseln.
Kudou hat es immer selbst gesagt, du greifst alles an, was du magst, weil du es nicht anders kennst.


Ich (27.3.08 15:35)
Bitte, Brad, wenn du schon so anfängst - was weiß Kudou denn schon?
Und wenn du darauf anspielst, dass ich jemals auf den Gedanken kommen könnte, mir meine nicht vorhandene Moral in den Arm stechen zu lassen – das höchstens aus Protest, weil man es mir zuschreibt.
Außerdem hab ich zu viel Angst vor Schmerzen <3


Crawford (27.3.08 15:37)
Das Herzchen macht dich ein wenig unglaubwürdig.
Aber wie auch immer, red du mal. Ich muss weg, man liest sich sicher.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen










































Gratis bloggen bei
myblog.de